f logo RGB Blue 58 Twitter Social Icon Circle Color

Serge Gnabry

Umbruch, Tempo & Absicherung: das DFB-Team am Scheideweg

Die Weltmeisterschaft steckt Deutschland weiter in den Knochen. Joachim Löw machte auch gegen die Niederlande klar, dass er die Idee vom Ballbesitzfußball endgültig ad acta gelegt hat. Schneller, vertikaler soll es werden. Doch nicht nur das Spiel gegen den orangefarbenen Nachbarn deckte auf: So richtig fruchten die neuen Löw-Ideen noch nicht. Denn auch drei Tage später in Belfast zeigte sich die DFB-Elf nicht von ihrer Schokoladenseite. Ja, der deutsche Fußball befindet sich im Umbruch. Löw möchte taktisch und personell ein neues Fundament legen. Aber, um bei der Metapher zu bleiben: Ob dafür der richtige Beton angemischt wurde, wird erst die Zeit zeigen. Eifert Löw einer Mannschaft und einem Konzept nach, das sich seine Jungs gar nicht überstreifen wollen?